Ausflug ins Mercedes Benz Museum

  • Julia Nörenberg

Ausflug ins Mercedes- Benz- Museum

Nachdem sie sich im Unterricht mit dem Thema „Fahrzeuge und Mobilität“ auseinandergesetzt hatten, waren die Klassen 4 am 16.11.2021 im Mercedes- Benz- Museum in Stuttgart. Zum Einstieg durften die Schülerinnen und Schüler einen kurzen und spannenden Film zur Entwicklung des Autos anschauen. Danach ging es in einem modernen Fahrstuhl, der Platz für eine ganze Klasse bot, nach oben in das oberste Stockwerk. Dort begann die Ausstellung. Alle bekamen ein Heft, in dem Fragen rund um die Entwicklung des Autos beantwortet werden sollten. In Kleingruppen ging es dann durch das Museum. Ganz oben gab es die alten Fahrzeuge von früher. In einer Spirale ging es nach unten. An den Wänden hängen Bilder, die das frühere Leben und die Entwicklung der Fahrzeuge zeigen. Diese haben die Schülerinnnen und Schüler genauso beeindruckt, wie die Rettungsfahrzeuge, das Papamobil, die Rennautos und die Vitrinen mit Gegenständen berühmter Rennfahrer. Je weiter es nach unten geht, desto moderner werden die Verkehrsmittel. Die Stationen zum Ausprobieren gefielen fast allen. Am Ende durften alle noch in dem Raum „Experimenta“ Experimente mit Luftdruck, Kurbeln und der Schwerkraft ausprobieren und sich in der Spielhalle austoben. Auf dem Rückweg waren sich alle einig, dass dies ein toller Tag war. Viele Kinder wollen mit ihren Eltern noch einmal in dieses Museum.

Ein Gemeinschaftsbericht der Klasse 4a    

 

 211206 MercedesBenzMuseum 2